Vielfalt

Der Frühling ist Versammlungssaison: Generalversammlungen, Mitgliederversammlungen, Delegiertenversammlung sind allerorten in Gang. Die Mitgliedschaft in verschiedenen Vereinen bringt auch die entsprechende Post mit sich.

Kaum bin ich zum Kantonsrat gewählt worden, hat die Briefflut deutlich zugelegt. Fast täglich kommen nun Einladungen zu Versammlungen, Infotagen und Jubiläen. Und man fragt sich als Kantonsratsneuling bei jeder Einladung auf’s Neue, ob man teilnehmen soll.

Es fällt einem relativ leicht, bei einer Versammlung einer Institution teilzunehmen, die einem inhaltlich nahesteht oder bei der man sowieso Mitglied ist. Aber warum sollte man eigentlich die Chance nicht nutzen, sich über die selbst gesteckten Grenzen hinweg mal direkt zu informieren? Warum nicht mal eine Versammlung der ASTAG oder des Bürgergemeinden- und Waldeigentümerverbands besuchen?

Schon nach kurzer Zeit beeindruckt mich die Vielfalt der Vereine und Organsiationen im Kanton, die einen nicht unwesentlichen Teil unseres gesellschaftlichen Lebens organisieren. Die Vereinskultur ist auf breitester Front lebendig. Und das ist gut so!

Aber für mich bleibt die tägliche Wahl eine Qual, denn allen Einladungen kann ich nicht Folge leisten. Aber ich werde jede Einladung weiterhin sorgfältig prüfen und überlegen, ob ich nicht doch mal hin soll.

Dieser Beitrag wurde unter Kantonsrat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *