Kantonale Abstimmung vom 8. März 2015:
Nein zur Kürzung der Prämienverbilligung für den unteren Mittelstand

logo_pdf_miniIst es gerecht, wenn nun gerade jene, die im Kanton Solothurn eh schon viel stärker zur Kasse gebeten werden als in anderen Kantonen, die Zeche für eine falsche Politik bezahlen müssen? Es gilt hier nicht nur ein Zeichen zu setzen, sondern jenen die kleine Entlastung zu lassen, die sie dringend nötig haben. Die Senkung der Prämienverbilligung ist deshalb unfair und muss am 8. März abgelehnt werden.()

Dieser Beitrag wurde unter Kantonsrat abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *