Kantonale Abstimmung vom 8. März 2015:
Ladenöffnungszeiten im Kanton Solothurn nur moderat ausgeweitet – Danke!

webseiteDie Solothurner Stimmberechtigten haben mit deutlichem Mehr nicht nur das neue Wirtschafts- und Arbeitsgesetz gutgeheissen, sondern auch den verlängerten Ladenöffnungszeiten eine Abfuhr erteilt.
In erster Linie bedeutet das, dass entgegen der Meinung der FDP den Solothurnerinnen und Solothurner die heutigen Ladenöffnungszeiten durchaus ausreichen. Und zweitens sind sich wohl viele bewusst, dass gerade das Verkaufspersonal, das heute schon am Abend oft länger arbeiten muss als die meisten anderen, noch einmal schlechter gestellt worden wäre.
Im Übrigen darf das Resultat durchaus auch als ein Zeichen an Bundesrat Schneider-Ammann gesehen werden, der auf Biegen und Brechen über die Kantone hinweg national längere Minimalladenöffnungszeiten durchboxen will.

webseite Abstimmungsresulatate aus dem OT v. 5.3.2015

Dieser Beitrag wurde unter Kantonsrat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *