Bessere Bedingungen für den Langsamverkehr im Kanton Solothurn

OT_logo Ich bin überzeugt, dass der Langsamverkehr einen wesentlichen Beitrag, sowohl für die Verkehrsprobleme wie für die Energiedebatte, leisten kann und muss, gerade wenn man sich die grossen Verkehrsaufkommen in den Städten und in den dicht besiedelten Agglomerationen anschaut.

Wenn Städte und Agglomerationen den Langsamverkehr wirklich ernst nehmen, dann hat dieser auch grossen Zulauf. Dies zeigen auch sämtliche Erfahrungen aus der Vergangenheit, auch in der Schweiz.

Wir im Kanton Solothurn haben hierfür noch zu wenig dafür unternommen. Wir sind aber mit einem neuen Konzept für den Langsamverkehr zumindest auf dem richtigen Weg.

Nicht zuletzt kann durch den auch hinsichtlich Infrastruktur kostengünstigen Langsamverkehr auch das übrige Verkehrsnetz für den motorisierten Individualverkehr und den öffentlichen Verkehr wirkungsvoll entlastet werden.

Darum bin ich froh, dass der Kantonsrat meinen Auftrag erheblich erklärt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *